Was will ich mit dieser Seite bezwecken?

In erster Linie soll diese Darbietung natürlich beim Betrachter für Freude und Entzücken sorgen, denn es ist wirklich immer wieder faszinierend, mit welcher Vielfalt Wolkenstrukturen, Sonnenauf- und -untergänge, Frontenaufzüge, Lichtspiele, Gewitter, Stürme, Eis und Schnee und viele andere Wettererscheinungen unsere Sinne beeindrucken.

Aber besonders groß ist meine Freude, wenn diese Bilderseite den einen oder anderen Betrachter zum Lob unseres Schöpfers veranlaßt, der ja die Bedingungen für die jeweiligen Wetterereignisse "voreingestellt" hat.

Schöpfer? Was is' denn das? - 'ne Suppenkelle?? - Nein, das ist der, der jeden einzelnen Menschen so sehr liebt, "...daß er seinen einzig geborenen Sohn (Jesus Christus) gab, auf daß alle, die an ihn glauben (=ihr Leben auf ihn gründen), nicht verloren gehen, sondern ewiges Leben haben!"

Woher ich das weiß? Aus dem Buch, das die Schuldfrage der Menschen löst, der Bibel!
Man kann sehr viel über dieses Buch diskutieren, es diffamieren, wissenschaftliche Arbeiten darüber schreiben oder es einfach als Schmuckstück mit Goldschnitt im Bücherregal vergammeln lassen.

Aber erst wenn man anfängt, aus Liebe zu Gott sein Leben auf IHN auszurichten und SEINEM Wort zu gehorchen, wird man merken, daß die Bibel wahr ist und SEINE Liebe einen völlig neu macht, so wie es keine Philosophie der Welt kann, denn der lebendige Gott erneuert von innen, indem ER etwas ganz Neues in uns zeugt, die Philosophien aber versuchen nur den alten Menschen zu "reparieren". Der aber ist von vornherein zum Tode verurteilt, deshalb funktioniert das höchstens bis zum Grab, danach stellt sich heraus, die Sünde (Gottferne) ist nach wie vor da...